fbpx

Online-Terminformular

Türkçe İletişim Formu (#4)

Die Blepharoplastik, auch bekannt als Augenlidästhetik, gehört  zu den Verfahren, die eine altersbedingte Erschlaffung der Augen verhindern. Das Verfahren, das auch als ästhetisches Verfahren bezeichnet wird, gehört auch zu den bevorzugten Verfahren in Bezug auf die Augengesundheit. Nach dem 40. Lebensjahr kommt es vermehrt zu schlaffen Augenlidern.

Die Augenlider verlieren mit der Zeit ihre Funktionalität, was zu einem schlechten Aussehen führt. Aufgrund des schlechten Aussehens aufgrund der Erschlaffung führen die Ärzte das entsprechende Verfahren, eines der Verfahren, die Sie auf Ihr Augenlid auftragen, problemlos durch.

Das Erschlaffen der Augen wird verhindert, indem überschüssiges Fettgewebe und Hautgewebe an den Augenlidern entfernt werden. So werden die Zeichen der Hautalterung gemildert. Es handelt sich um einen chirurgischen Eingriff, der durchgeführt wird, um ein jugendliches Aussehen zu erreichen.

Welche Arten von Blepharoplastik-Anwendungen gibt es?

Die Blepharoplastik, die unter den heutigen augenästhetischen Operationen bekannt ist, wird auf 3 verschiedene Arten angewendet.

Diese;

  1. Oberlid
  2. Unterlid
  3. Beidseitig

Es sticht hervor als. Übermäßige Fettdepots, die eine Erschlaffung der Augenlider verursachen, werden dabei mit Hilfe eines Schnittes entfernt. Fettdepots werden entfernt und schlaffe Augenlider behandelt. Tränensäcke werden durch die Anwendung des Verfahrens auf das Unterlid verhindert.

Bei dem bilateralen Eingriff werden Muskel- und Fettgewebe entfernt und Tränensäcke vollständig entfernt. Durch die Entfernung von Tränensäcken verschwindet die Erschlaffung, die aufgrund von Tränensäcken und überschüssigem Fett in den Augen der Menschen auftreten kann. Mit der Blepharoplastik, die durchgeführt wird, um das Erschlaffen unter den Augen zu verhindern, wird der Prozess vollständig aufgelöst

Wie wird eine Blepharoplastik durchgeführt?

Die Blepharoplastik ist ein Verfahren, das unter Vollnarkose, insbesondere unter örtlicher Betäubung, durchgeführt wird. In der Regel wird vor dem Eingriff eine örtliche Betäubung durchgeführt. Nach der Anwendung der Lokalanästhesie werden die Schnitte vom oberen Teil aus vorgenommen.

Es wird durch Schneiden entlang der natürlichen Falten hergestellt und die Operationen werden weiterhin nach dem spezifischen Plan durchgeführt. Bei Eingriffen am Unterlid werden Schnitte unter den Augen oder unter den Wimpern gemacht. Bei Inzisionseingriffen wird überschüssiges Fettgewebe und Muskelgewebe entfernt. Nachdem das Gewebe entfernt wurde, werden Nähte auf den Bereich aufgebracht. Der offene Bereich benötigt eine gewisse Zeit, um zu heilen.

Was sind die Nebenwirkungen einer Blepharoplastik?

Einige Probleme können bei Menschen nach einer Blepharoplastik auftreten. Diese Probleme können sich von Patient zu Patient unterschiedlich entwickeln.

Die häufigsten Probleme können wie folgt aufgelistet werden:

  1. Schwellungsbildung,
  2. Morarma,
  3. Trockene Augen,
  4. Vorübergehende Sehbehinderung,
  5. Inzisionsheilung,

Schwellungen sind eine der häufigsten Nebenwirkungen. Die Schwellung tritt im Durchschnitt innerhalb von 2 Tagen auf. Blutergüsse und Nebenwirkungen des trockenen Auges gehören ebenfalls zu den häufigsten Problemen. Diese Probleme verschwinden im Durchschnitt innerhalb von 3 Tagen vollständig von selbst. Die Inzisionsheilung dauert ca. 7 Tage. Am Ende einer Woche sind die Schnitte vollständig verheilt und die Entfernung der Fäden erfolgt nach 15 Tagen.

Verursacht eine Blepharoplastik Schmerzen?

Da der Eingriff unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird, treten keine Schmerzen auf. Die Blepharoplastik, die als schmerzloses Verfahren bezeichnet wird, wird manchmal unter Vollnarkose durchgeführt.

Bei dieser Art von Verfahren, die unter Vollnarkose angewendet werden, gibt es kein Schmerzgefühl. Gefühle wie Druckgefühl und Anspannung können nach einer Blepharoplastik auftreten. Vor allem, wenn Eingriffe unter Vollnarkose durchgeführt werden, verspürt die Person in keiner Weise Schmerzen.

Da die Person unter Vollnarkose schläft, gibt es kein Schmerzgefühl. Da die anästhetische Wirkung jedoch nachlässt, kann das Schmerzempfinden nach dem Eingriff schwerwiegend sein. Der Schmerz hält 1 Tag lang an. Am Ende von 1 Tag verlangsamt sich der Schmerz und verschwindet.

Wie viele Minuten dauert die Blepharoplastik?

Im Allgemeinen kann eine Blepharoplastik zwischen 60 und 180 Minuten dauern. Dieser Zeitraum kann je nach Art der Blepharoplastik, die der Patient haben wird, variieren. Wenn eine doppelte Blepharoplastik durchgeführt werden soll, kann sie in 3 Stunden abgeschlossen werden, zumal der Eingriff länger dauert.

Bei einseitigen Transaktionen findet die Transaktion innerhalb von 1 Stunde statt. Gleichzeitig können Unterschiede in der Dauer im Rahmen der Lokalanästhesie und der Vollnarkose beobachtet werden. Eingriffe, die unter Vollnarkose durchgeführt werden, werden langsamer durchgeführt.

Die Blepharoplastik mit örtlicher Betäubung erfolgt in kürzerer Zeit. Nach dem Eingriff können Schmerzen und Schwellungen auftreten. Schwellungen und Schmerzen sind normal. Im Durchschnitt verschwinden Schmerzen und Schwellungen innerhalb von 2 Tagen vollständig. Erkältungskomplikationen und Schmerzmittel werden verabreicht, bis die Nebenwirkungen vorüber sind.

Wer ist für eine Blepharoplastik geeignet?

Die Blepharoplastik, bei der es sich um einen ästhetischen Eingriff für die Augen handelt, kann von jedem durchgeführt werden, der Probleme mit schlaffen Augenlidern und Schwellungen unter den Tränensäcken hat. Um sich dem Eingriff zu unterziehen, müssen die Personen über achtzehn Jahre alt sein.

Die Blepharoplastik ist als äußerst effektive Methode bekannt, um Probleme wie altersbedingtes Erschlaffen und Krähenfüße aufgrund dieser Erschlaffung zu beseitigen. Sowohl Frauen als auch Männer können den Eingriff durchführen lassen.

Die Blepharoplastik, die sich in der Praxis von Frauen und Männern abhebt, gehört zu den beliebtesten ästhetischen Methoden der heutigen Zeit. Mit der ästhetischen Methode können Sie Probleme wie Tränensäcke und Erschlaffung um die Augen loswerden, wenn auch nur vorübergehend.

Ist die Blepharoplastik ein dauerhafter Eingriff?

Heute variiert der Permanenzfaktor der Blepharoplastik je nach Altersfaktor, Lebensstil und Ernährung. Die Blepharoplastik, die durchgeführt wird, um die Zeichen des Alterns zu reduzieren und Augenprobleme zu korrigieren, bietet den Menschen in vielerlei Hinsicht Vorteile.

Durch die entsprechende Methode, die als eine der vorteilhaftesten ästhetischen Methoden definiert ist, werden die Erschlaffungsprobleme und Beutelprobleme der Menschen vollständig beseitigt.

Durch die Blepharoplastik-Methode, die zu den Methoden gehört, die häufig von denjenigen angewendet werden, die ein jugendliches Aussehen erreichen möchten, können Sie Problemen vorbeugen, die aufgrund des Alterns auftreten können. Die Dauerhaftigkeit des Verfahrens gehört auch an erster Stelle zu den Faktoren, die je nach Hautfaktor und in Abhängigkeit von genetischen Faktoren variieren können.

Was ist die Bedeutung einer Blepharoplastik?

Eines der häufigsten Probleme, die bei Männern und Frauen über 40 Jahren beobachtet werden, sind Tränensäcke und schlaffe Augenlider. Wenn Sie schlaffen Augenlidern vorbeugen und schlaffe Augenlider loswerden möchten, ist die Blepharoplastik als effektive Methode in diesem Prozess bekannt.

Mit der Art des Eingriffs, der im Rahmen der chirurgischen Operationsmethode durchgeführt wird, können Sie die Probleme um die Augen mit einem einzigen Eingriff beseitigen. Bei chirurgischen Eingriffen, die zwischen 1 und 3 Stunden durchgeführt werden, werden auch Tränensäcke vollständig eliminiert. Die Erfolgsquote des Verfahrens liegt bei 98%. Die Tatsache, dass es zu den Methoden gehört, die von Prominenten am häufigsten bevorzugt werden, gehört zu den Faktoren, die die Popularität der Methode erhöhen.

Was sind die Vorteile der Blepharoplastik?

Die Blepharoplastik gehört zu den chirurgischen Eingriffen, die für ihre Vorteile bekannt sind. Wenn Sie ein jugendliches Aussehen erreichen möchten, wenn Sie möchten, dass Ihre Augen stärker hervortreten, ist das Verfahren äußerst effektiv.

Alterungsbedingte Falten an den Augenlidern können das ästhetische Erscheinungsbild von Menschen beeinträchtigen. Mit der Blepharoplastik können Sie die Probleme, die Sie aufgrund von Falten und Erschlaffungen haben, die sich negativ auf das ästhetische Erscheinungsbild auswirken, sehr leicht loswerden.

Die Methode, die für ihre langanhaltende Wirkung bekannt ist, rangiert heute an erster Stelle der beliebtesten Methoden der Augenästhetik. Wenn Sie möchten, dass Ihre Haut gesund bleibt und eine schönere Hautoberfläche hat, ist die Blepharoplastik als äußerst effektive Methode bekannt. Sie können das Verfahren über Institutionen durchführen lassen, die dem Gesundheitsministerium angeschlossen sind.

Wir stehen Ihnen mit unserem Expertenteam zur Verfügung

Mit unserem Team von mehr als 40 Experten auf ihrem Gebiet stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

9000 +

Gesamttransaktion

4000 +

Anzahl der Patienten

20000 +

Anruf

100 %

Kundenzufriedenheit

Kontaktiere uns

Telefonnummer

+90 544 848 55 85

Adresse

İstanbul
Türkiye

E-Mail-Adresse

info@foreverclinica.com

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin

Tun Sie sich selbst einen Gefallen wie tausende Forever Clinica-Gäste und vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Termin.

Türkçe İletişim Formu


Trustpilot